EMBASSY OF PERFORMING ARTS

DIE AUDITION ALS ÖFFENTLICHE PERFORMANCE - 200 SCHAUSPIELER

2008 gründeten Greta Amend und Christian Alexander Rogler die "Embassy Of Perfoming Arts" (EPA), die bahnbrechende Veranstaltungen wie den bekannten Actors Roundtable, die Audition und mehrere On-Stage-Happenings produzierte und durchführte. Wir machten Talente sichtbar und erforschten innovative Räume für unsere Theaterarbeit, wie in diesem Fall unser langjähriger Kooperationspartner, das Museum für Kommunikation Berlin.

Am 15. Juli 2008 führte Greta das erste öffentliche Casting für Schauspieler in Deutschland durch, eine Recherche nach neuen Formen und Wegen der Talentfindung. Mehr als 200 Schauspielerinnen und Schauspieler aus ganz Europa nahmen an diesem innovativen, rock'n roll-artigen, 2-tägigen Kaltlesemarathon teil, der von Greta organisiert und durchgeführt und von Christian produziert wurde. Ein Interview mit Greta Amend und einen Presseausschnitt über die Aufführung aus der Zeitschrift Cinearte findest Du hier im pdf:

1. Audition 017-Greta Amend
1. Audition 017-Greta Amend

press to zoom
1. Audition 027-Greta Amend
1. Audition 027-Greta Amend

press to zoom
1. Audition 089-Greta Amend
1. Audition 089-Greta Amend

press to zoom
1. Audition 017-Greta Amend
1. Audition 017-Greta Amend

press to zoom
1/9