c-Narendra-Singh-Shekhawat-scaled.jpg
filmmakers for ukraine logo.png
Image: Narenda Singh Shekhawat

FILMMAKERS FOR UKRAINE

 

Art & Activism

Als Künstler, die sich für die Menschenrechte einsetzen, freuen wir uns, diese Initiative von Crew United aktiv unterstützen zu können. 

 

Aus der Pressemitteilung:

In der Zusammenarbeit mit Verbänden, Institutionen und zahlreichen Kolleginnen/Kollegen aus der Filmbranche, ist in kurzer Zeit eine Online Plattform entstanden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, übersichtlich und aktuell über Hilfsangebote aus allen europäischen Ländern zu informieren. Dabei richtet sich die Hilfe und Unterstützung an ukrainische Filmschaffende und ihre Familien, genauso wie an benachteiligte Gruppen und Minderheiten aus der Ukraine, wie BIPoC, LGBTQIA+, Roma, Menschen mit Behinderung, sowie Kinder, Kranke und alte Menschen. 

 

Hilfesuchenden aus der Ukraine und Menschen, die Hilfe anbieten möchten stehen u.a. allgemeine Informationen zu den Themen Transport, Unterkünfte, Job, Medizinische Hilfe, Lebensmittelhilfen, Kleiderannahmestellen usw. sowie Kontakte zu psychologischer und juristischer Hilfe bereit. 


Spezialisiert auf Informationen aus der Filmbranche beherbergt „Filmmakers-for-Ukraine“ Hilfsangebote, Spendenaktionen, Petitionen und Aufrufe aus der Filmindustrie. Ergänzend entsteht eine von Filmjournalistinnen/Journalisten kuratierte Informationsseite zu Quellen wichtiger Dokumentar- und Spielfilme über die Ukraine. In einem Blog wird u.a. über wichtige kulturelle Aktionen zur Unterstützung der Ukraine berichtet oder dringende Aufrufe veröffentlicht, in denen Menschen um Hilfe bitten. Außerdem soll (direkt auf Crew United) die Job- und Wohnbörse derart erweitert werden, dass Jobs und Wohnmöglichkeiten für ukrainische Filmschaffende inseriert werden können.

filmmakers for ukraine logo.png