ACTORS ROUNDTABLE

ACTORS ROUNDTABLE war ein bahnbrechendes, philosophisches und professionelles Symposium zu Fragen des Schauspielberufs / der Position / und der Rolle des Schauspielers in der modernen Gesellschaft. Er wurde 2009 von Greta Amend als wiederkehrende Veranstaltung gegründet und war der Erste seiner Art in Europa. Greta produzierte und moderierte auch die Veranstaltungen mit ihren eingebrachten Fragen.

Der Actors Roundtable schuf Raum für Diskussionen über tiefgreifende ethische und künstlerische Themen, die durch den raschen technologischen und sozialen Wandel nicht nur im Film-, Theater- und Fernsehsektor entstehen. Die Zusammenkunft diente auch dem Ziel der Superbohemians, die deutsche Schauspielergemeinschaft zu verbinden und die Zusammenarbeit zwischen Künstlern für zukünftige Projekte zu verbessern, und wurde daher schnell zu einer hochgelobten Veranstaltung unter Schauspielern aus Berlin und ganz Deutschland.

Unterstützt vom Museum für Kommunikation, Neuköllner Oper und Theater 89, Berlin. Für Neuigkeiten über die nächste Ausgabe von Actors Roundtable besuche doch bitte die Seite auf Facebook.

  • Facebook - White Circle
  • Actors Roundtable on Facebook

© 2015 - 2020 by Superbohemians. All rights reserved.

  • Facebook
  • Instagram